Tag-Archiv für 'barcelona'

Barcelona/Valencia: Demos für die Freiheit der politischen Gefanagenen zu Weihnachten

Prozess gegen Marina Bernado in ParisZu Weihnachten 2012 fanden in Katalonien erneut Demonstrationen für die Freiheit der politischen Gefangenen statt.
In zahlreichen Städten Kataloniens– darunter in Barcelona, Valencia, Lleida, Castelló, Manresa, Sabadell, … – versammelten sich dazu Unterstützerinnen und Unterstützer der politischen Gefangenen sowie Angehörige und Freunde. Traditionell werden zu den Umzügen neben Transparten, Fahnen und Bilder der Gefangenen auch Fackeln getragen. Die Umzüge zu Weihnachten finden in dieser Form seit mehreren Jahren statt.

Video | Fotoserie der Demos | Artikel mit Bildern bei Indymedia (mehr…)

Ehemalige Gefangene in Spanien begeht Selbstmord

Patrica HerasIn Barcelona nahm sich am 26. April 2011 die junge Queeraktivistin Patricia Heras das Leben.

Patricia Heras war eine der Beschuldigten im so genannten „4F-Verfahren“ gegen vier junge Leute aus Barcelona. Patricia Heras war zweitweise inhaftiert und wartete auf einen Prozess. Zuletzt war sie Freigängerin und musste die Nacht im Knast verbringen.

Im 4F-Verfahren bezieht sich auf Ausschreitungen zwischen KonzertbesucherInnen und der Polizei in einem besetzten Haus in Barcelona am 4. Februar 2006. Ein Polizist wurde damals schwer verletzt. Die Polizei nahm noch in der Nacht wahllos zahlreiche Personen zum Teil weit über das Stadtgebiet verstreut fest, die äußerlich der linken Szene zugerechnet wurden.
(mehr…)

Comunicat de Rescat per les Marxes de Torxes del 2010

Marxes de Torxes 2010 (Llibertat Preses Polítiques Catalanes) Antiavalots al Born, a l’estació de França, al Passeig, a Via Laietana, a Sant Jaume. . . . . Més de trenta furgonetes i centenars d’escuts, porres, piloteres.

El passat onze de setembre, el centre de Barcelona era pres per les forces d’ocupació dels mossos d’esquadra preparats per una batalla desigual. Mentre la testosterona bullia dintre dels cascos, la militància es concentrava al Fossar de les Moreres i demanava explícitament la llibertat de les preses polítiques catalanes.
(mehr…)

Centenars de persones homenatgen en Diego i en Zigor en la jornada antirepressiva

Diego Zigor
Aquest dissabte 20 de febrer, les Cotxeres de Sants han estat escenari de la solidaritat antirepressiva. La Jornada organitzada per Rescat i altres col·lectius de solidaritat recordà els nou anys de lluita per l’amnistia, contra la dispersió, en defensa dels i les preses polítiques, i d’altres casos repressius recents, com el cas del kubotan, la Núria Pòrtules, en Karim de Vilanova, les penes multa, en Gerard de Lleida, o en Jaume de Terrassa entre d’altres [imatges | Bilder].

Diego y Zigor

Diego Zigor
(mehr…)

Juanra in Freiheit!

Free Juanra 2007Bilderbericht von den Feierlichkeiten in Barcelona / Katalonien zur Freilassung von Juanra. Vielerorts wurde in linken Kneipen angestoßen, Juanra selber feierte mit Freunden und Genossen in seinen alten Viertel Gràcia in Barcelona. Juanra saß fünf Jahre in Haft, weil er die baskische Organisation ETA unterstützt haben soll. Er soll einem Kommando der ETA die Namen von Führern faschistischer spanischer Parteien zugespielt haben – Informationen, die jeder bei google finden kann [imatges 1 | imatges 2].

Free Juanra

(mehr…)

Centenars de persones donen la benvinguda a en Juanra a Gràcia

Free Juanra 2007Dilluns 14 de maig (2007), a quarts de 10 del matí va arribar finalment el moment: el ja expresoner polític català Juanra va sortir de la presó de Zuera després de 5 anys. Allà trenta persones l’havien anat a rebre. Al vespre van ser centenars les persones les que li feren una emotiva benvinguda a Gràcia.

5 anys després de la seva detenció a Amsterdam, i de ser el primer represaliat polític a ser-li aplicada l’ordre Eurojust, essent extraditat a l’Estat espanyol on va ser condemnat per col·laboració amb l’organització basca Euskadi Ta Askatasuna, el jove músic veí de la nostra Vila recobrà finalment la llibertat [imatges 1 | imatges 2].

Free Juanra

(mehr…)




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: